spinner
WARENKORB ( )

Entdecken Sie

den Smaragd

Der Ausdruck Smaragd, ursprünglich aus dem Lateinischen «smaragdus», direkt aus dem altgriechischen «σμαραγδος» übersetzt, bedeutet nichts anderes als grüner Stein. Der Smaragd findet in Sagen, in der Poesie und der Geschichte Erwähnung. Er steht für Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit und ewig währenden Frühling.

Den alten Ägyptern war der Smaragd ein Symbol für Jugend, Leben und Wiedergeburt. Die Römer schätzten den Edelstein für seine heilenden und kraftspendenden Eigenschaften sowie die unterstützende Wirkung während der Geburt. So spielten Smaragde in den verschiedensten Schöpfungsmythen vergangener Kulturen eine beutende Rolle. Die faszinierenden als „Jardin“ bekannten Einschlüsse sind typisch für Smaragde, und verleihen jedem Stein eine gänzlich einzigartige Persönlichkeit. Die geheimnisvolle Innenwelt eines ganz besonderen Smaragds war die Inspiration für Gübelins Schmucklinie Ancient Path.

Zusammensetzung &

Farbe

Smaragde werden der Familie der Berylle  zugeordnet, deren chemische Zusammensetzung Beryllium-Aluminium-Silikat ist. Sie wachsen in der Form von hexagonalen Prismen. Die grüne Farbe verdankt der Smaragd den im gesamten Mineral vorkommenden Spuren von Chrom, Vanadium, oder einer Kombination beider Elemente. Je höher die vorhandene Menge an Chrom in einem Smaragd ist, desto intensiver wird seine grüne Farbe.

Smaragde

Aus Kolumbien

Die bekanntesten Smaragde stammen aus Kolumbien und sind aufgrund ihrer klassischen tief blau-grünen bis hin zu einer fast samtig anmutenden, grasig gelb-grünen Farbe begehrt. Muzo und Chivor sind die zwei berühmtesten kolumbianischen Smaragdminen, die für Edelsteine mit hoher Transparenz und exquisiter Farbe bekannt sind.

Die

Grössten Vorkommen

Bis zum späten Mittelalter wurden Smaragde hauptsächlich in Ägypten sowie in Pakistan und im Habachtal in Österreich abgebaut. Die heutigen kommerziellen Smaragdquellen finden sich in Ländern wie Kolumbien, Sambia, Brasilien, Afghanistan, Pakistan, Simbabwe, Äthiopien, Russland, Tansania und Madagaskar.

Edelsteinbehandlungen

Da Smaragde in der Regel, wegen ihrer Zusammensetzung mehr Einschlüsse aufweisen als die meisten anderen farbigen Edelsteine, gehört die Füllung von Rissen zu den häufigsten Behandlungen. Es kommen transparente Substanzen wie Öl oder Harz zum Einsatz. Das Ölen von Edelsteinen ist bereits seit der Zeit der Römer bekannt. Heute sind wahrscheinlich mehr als 90 Prozent aller auf dem Markt verfügbaren Smaragde so behandelt oder veredelt.

Berühmte Edelstein

Der Rockefeller Smaragd

Im Jahre 2017 brach ein kolumbianischer Smaragd namens Rockefeller Smaragd alle Rekorde, als er bei Christie’s New York für 5,5 Millionen US$ verkauft wurde. Der Smaragd, der vom Gübelin Gem Lab analysiert wurde, wies keine Merkmale von Behandlungen auf und wurde für den unglaublichen Betrag von 305‘000 US$ pro Karat versteigert, was einem neuen Rekordpreis pro Karat für einen Smaragd gleichkam.

Gem Sessions

Der Smaragd

Der faszinierende Smaragd wird in Sagen, Poesie und Geschichte erwähnt und steht für Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit und ewigen Frühling.  Lassen Sie sich in der dritten Folge unserer Videoserie «Gem Sessions» von dem leuchtenden Smaragd und den geheimnisvollen Formen und Mustern im Inneren des Edelsteins mitreissen.

Smaragd

Schmuck

Entdecke die Auswahl

Smaragdcollier
Smaragdohrringe
Smaragdring
Smaragdohrringe
Smaragdcollier
Collier mit Smaragd
Smaragdohrringe
Kurse

Weitere Edelsteine