Generationen im Laufe der Jahre

Das Traditionshaus Gübelin

Das in Familienbesitz befindliche Schweizer Unternehmen Gübelin ist für seinen exquisiten Luxusschmuck, seine Kompetenz in der Arbeit mit Edelsteinen und als Anbieter der gefragtesten Luxusuhrenmarken unserer Zeit bekannt. Seine Geschichte nimmt 1854 ihren Anfang, als ein junger Mann in der Schweizer Stadt Luzern ein Uhrmachergeschäft eröffnete. Mit der Zeit wuchs das kleine Geschäft und bezog immer grössere Räumlichkeiten in der Stadt, bis es sich schliesslich an der erstklassigen Lage am Quai niederliess, wo sich bis heute die Gübelin Boutique Luzern befindet.

In den 1920er-Jahren eröffnete Gübelin ein eigenes Schmuckatelier und richtete zugleich ein kleines gemmologisches Labor ein, um die Edelsteine, mit denen die Juweliere arbeiteten, testen zu können – und somit deren Echtheit zu garantieren. Es wurden auch weiterhin edle Uhren für eine anspruchsvolle Kundschaft hergestellt und repariert, wobei sich das Haus einen hervorragenden Ruf in ganz Europa und bis nach Übersee erwarb. Gübelin hat sich vom kleinen Uhrmachergeschäft in Luzern zu einer international tätigen Luxusmarke entwickelt. Das ist die Geschichte des Traditionshauses Gübelin von heute. Das Gübelin Schmuckatelier hat weltweit Berühmtheit für seine exklusiven, handgearbeiteten Schmuckstücke erlangt, mit denen sich die ganze Schönheit und der Zauber prachtvoller Edelsteine entfalten. Das in Luzern beheimatete Gübelin Gemmologische Labor mit Niederlassungen in Hongkong und New York hat sich zu einer der renommiertesten und angesehensten Institutionen seiner Art entwickelt. Dank seines herausragenden Fachwissens bietet es höchst zuverlässige Analysen und Edelsteinberichte, auf die unter anderem berühmte Auktionshäuser, Königsfamilien und Sammler zählen. In der Schweiz verkauft Gübelin
Uhren der weltweit begehrtesten Marken.

Auch in anderen Bereichen ist Gübelin gewachsen. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 250 Fachleute. Die zehn Boutiquen in der Schweiz und Asien zeichnen sich durch eine elegante, einladende Atmosphäre aus, wo die Kundschaft in einem entspannten, persönlichen Rahmen einen aufmerksamen und kompetenten Service geniesst. Gübelin hat auch sein Angebot an Dienstleistungen erweitert: Das Tochterunternehmen Edigem unterstützt Auftraggeber bei der Schätzung und beim Verkauf geerbter Schmuckstücke, und die Gübelin Akademie mit Sitz in Hongkong vermittelt in einzigartigen Edelsteinkursen und -seminaren ihr Wissen.

Die Geschichte von Gübelin

Gübelin ist ein Schweizer Unternehmen in Familienbesitz, dessen Geschichte 160 Jahre zurückreicht. Über all diese Jahre hat die Familie ihre Tradition sorgfältig gepflegt und lebendig erhalten. Sie ist ein Grundpfeiler von Gübelins Werten wie Schönheit, Handwerkskunst, Wissen und Authentizität – und gleichzeitig der Schlüssel zur Zukunft.

  • 1854

    1854

    Geschäftseröffnung

    Jakob Josef Mauritz Breitschmid eröffnet sein Uhrmachergeschäft an der Pfistergasse in Luzern.

  • 1861

    1861

    Eduard Jakob Gübelin

    Am 3. Juni 1861 wird Eduard Jakob Gübelin geboren. Als junger Mann wandert er wegen der Wirtschaftskrise von Goldingen nach Luzern aus und absolviert eine Lehre bei dem Uhrmacher Breitschmid.

  • 1886

    1886

    Breitschmid und Gübelin

    Am 9. Oktober 1886 heiraten Eduard Jakob Gübelin und Bertha Sophia Breitschmid. Sie ist die Tochter seines früheren Lehrmeisters Jakob Josef Mauritz Breitschmid. Er wird der Geschäftspartner seines Schwiegervaters.

  • 1899

    1899

    Geschäftsübernahme

    1899 übernimmt Eduard Jakob Gübelin-Breitschmid das Geschäft von seinem Schwiegervater.

  • 1903

    1903

    Gübelin am Schwanenplatz

    Eduard Jakob Gübelin-Breitschmid eröffnet die Boutique im ehemaligen «Hotel d’Angleterre» am Schwanenplatz.

  • 1923

    1923

    Das Gübelin Schmuckatelier

    Seit 1923 fertigt Gübelin auch eigene Schmuckstücke. Diese entstehen im hauseigenen Schmuckatelier.

  • 1923

    1923

    Das gemmologische Labor

    Eduard Moritz Gübelin-Schriber, der Sohn von Eduard Jakob Gübelin-Breitschmid, gründet das gemmologische Labor, um die Qualität der Edelsteine intern zu prüfen. Das Labor wird von seinem Mitarbeiter Charles Salquin betreut.

  • 1931–1932

    1931–1932

    Gübelin in St. Moritz und Zurich

    1931 wird in St. Moritz die Gübelin Boutique im «Haus Surselva» eröffnet. 1932 folgt eine Boutique an der Bahnhofstrasse in Zürich.

  • 1944–1972

    1944–1972

    Boutiquen in der Schweiz

    Mit der Eröffnung der siebten Boutique ist Gübelin fortan an folgenden Schweizer Standorten vertreten: seit 1854 in Luzern, seit 1931 in St. Moritz, seit 1932 in Zürich, seit 1944 in Genf, seit 1967 in Bern und Lugano und seit 1972 in Bern vertreten.

  • 1945

    1945

    Walter und Eduard Josef Gübelin

    Walter Gübelin, der Sohn von Eduard Moritz Gübelin-Schriber, übernimmt die Gesamtleitung und die Leitung des Uhrenateliers. Sein Bruder, der Gemmologe Eduard Josef Gübelin, ist für die Edelsteine und die Kommunikation verantwortlich.

  • 1988

    1988

    Thomas Gübelin

    Thomas Gübelin, der Sohn von Walter Gübelin, übernimmt die Unternehmensleitung.

  • 2000

    2000

    Sara Gübelin Mittelmann

    Sara Gübelin Mittelmann, die Tochter von Thomas und Susy Gübelin, steigt in das Familienunternehmen ein. 2007 wird sie Mitglied des Verwaltungsrates.

  • 2007

    2007

    Raphael Gübelin

    Raphael Gübelin, der Sohn von Thomas und Susy Gübelin, wird zusammen mit seiner Schwester in den Verwaltungsrat aufgenommen. 2011 übernimmt er die Unternehmensführung und wird CEO der Gübelin Gruppe.

  • 2010

    2010

    Das gemmologische Labor in Hongkong

    Das Gübelin Gemmologische Labor eröffnet einen Standort in Hongkong.

  • 2012

    2012

    Gübelin in Kuala Lumpur

    Gübelin eröffnet in Kuala Lumpur seine erste Boutique in Asien.

  • 2013

    2013

    Privatsalon in Hongkong

    In Hongkong eröffnet Gübelin einen Privatsalon.

  • 2013

    2013

    Gründung der Gübelin Akademie

    Gübelin gründet die Gübelin Akademie in Hongkong. Die modularen Programme der Gübelin Akademie vertiefen das Wissen von Edelsteinliebhabern.

  • 2015

    2015

    Neue Schmuckkreationen

    Gübelin stellt seine Philosophie «Deeply Inspired» vor und präsentiert seine drei neuen Schmuckwelten: «Deep Sea», «Mystical Garden» und «Glowing Fire».

Erfahren Sie mehr über Gübelin