Uhren für Reisende

Auf Reisen konnte die Definition der Ortszeit ein schwieriges Unterfangen sein. Fahr- und Zeitpläne aufeinander abzustimmen war nahezu unmöglich, hatte doch jede grössere Stadt eine selbst ernannte Ortszeit die sich jeweils am Sonnenstand orientiert.


Die Einführung der damals noch umstrittenen Greenwich Mean Time (GMT) löste diese Problem. Ursprünglich im England des fünfzehnten Jahrhunderts begründet, sollte sie die Navigation in neue Welten unterstützen. Der Rest der Welt liess sich mit der Übernahme reichlich Zeit. Erst die „International Meridian Conference“ von 1884 brachte den Durchbruch, mit der Begründung der internationalen Datumslinie und den 24 Zeitzonen. Greenwich gilt als Nullmeridian, jede östliche oder westliche Abweichung um 15 Längengrade bedeutet theoretisch eine Verschiebung um eine Stunde. Je nachdem, wie viele Grade Sie von Greenwich entfernt sind, können Sie also von jedem Ort die Zeit errechnen. Die elegantere Lösung wäre allerdings, eine Uhr mit der entsprechenden Komplikation zu erwerben.

Wir freuen uns, Ihnen eine Reihe verschiedener Zeitmesser zu präsentieren. Unabhängig davon ob Sie privat oder geschäftlich unterwegs sind, bieten wir für jeden Bedarf die passende Uhr. Von Uhren mit dualer Zeitzonenangabe über Weltzeituhren, für jeden findet sich ein passender Begleiter. Für stilsichere Urlauber genauso wie für die beschäftigten Vielflieger.

Uhren mit zweiter Zeitzone

Uhren mit zweiter Zeitzone präsentieren eine definierte Ortszeit sowie die Zeit in einer zweiten Zeitzone. Sie eignen sich zum Beispiel für jene, die auf einen Blick die Uhrzeit in einer anderen Zone ablesen wollen und können störende Anrufe zur Nachtzeit elegant verhindern. Eine beliebte Erweiterung dieser Uhren ist die GMT Funktion, welche bei Reisen durch verschiedene Zeitzonen nützlich ist. Die GMT wurde während der Blütezeit der Schifffahrt eingeführt, später jedoch durch die UTC (Universal Time Coordinated) ersetzt. GMT ist als Ausdruck nach wie vor sehr beliebt und Uhren mit zweiter Zeitzonenanzeige verfügen oft über einen 24 Stundenzeiger der auf GMT eingestellt ist.

Patek Philippe

Die Patek Philippe Aquanaut Travel Time ist ein stilvoller bequem zu tragender Reisebegleiter. Der aussergewöhnliche Zeitmesser mit Automatikaufzug ist mit dem Kaliber 324 S C FUS versehen. Der Zeiger für die Ortszeit wird mittels der Druckknöpfe gesteuert, das Datum ist an die Ortszeit gebunden. Die Tag- und Nachtanzeige für Orts- und Heimzeit wird in zwei Fenstern angezeigt.

  • Patek Philippe Aquanaut Travel Time

    Patek Philippe Aquanaut Travel Time

Parmigiani Fleurier

Parmigiani Fleurier präsentiert die Tonda Hémisphères, geschaffen für Reisende und Vielflieger. Der Roségold Zeitmesser verfügt über ein Automatikwerk mit 50 Stunden Gangreserve. Zwei Kronen steuern die Komplikation, eine für den Aufzug, die Korrektur der Datumanzeige und die Hauptzeit. Mit der zweiten Krone kann die zweite Zeitzone minutengenau eingestellt werden. Ein eleganter Klassiker, der problemlos mit der Zeit schritt hält.

Glashütte Original

Die Senator Cosmopolite von Glashütte Original wurde für den modernen Weltreisenden entwickelt. Der innovative Zeitmesser präsentiert seinem Träger Heimat- und Reisezeit auf einen Blick - egal in welcher der 36 Welt-Zeitzonen er sich befindet. Die zusätzliche Differenzierung zwischen Sommer- und Winterzeit, die kleine Sekunde auf 6 Uhr, das unverkennbare Panoramadatum sowie eine Gangdauer von 72 Stunden machen die zuverlässige Automatikuhr, ausgestattet mit dem Kaliber 89-02, zu einem so präzisen wie eleganten Begleiter für anspruchsvolle Kosmopoliten.

  • Glashütte Original Senator Cosmopolite

    Glashütte Original Senator Cosmopolite

Ulysse Nardin

Mit der Dual Time Manufacture Lady präsentiert Ulysse Nardin einen Zeitmesser von zeitloser Eleganz. Die Uhr ist mit einem einzigartigen Schnelleinstellungsmodus versehen und verfügt über eine permanente Home Zeitanzeige. Das Automatikwerk versichert eine Gangreserve von 48 Stunden. Die Uhr vereint gekonnt Edelstahl mit Perlmutt und weissen Diamanten, für eine Uhr die mit Leichtigkeit zum Favoriten avancieren kann.

Chanel

Mit der J12 GMT zelebriert CHANEL die frische Schönheit von leuchtendem Weiss. Das Gehäuse in Keramik und Edelstahl umgibt das Automatikwerk mit einer Gangreserve von 42 Stunden. Die mit Edelstahl umsäumte Lünette präsentiert das Zifferblatt mit arabischen Ziffern für die Stunden sowie der zweiten Zeitzone. Der blaue Zeiger weist die Greenwich Mean Time, die Datumanzeige liegt zwischen vier und fünf Uhr. Ein Keramik Gliederarmband mit einer Faltschliesse verleiht dem Zeitmesser den letzten Schliff.

  • CHANEL J12 GMT

    CHANEL J12 GMT

Hermès

Die Hermès Quantième Perpetuel verbindet Schönheit mit Meisterhandwerk und erbringt den Beweis, dass auch Komplikationen zierlich wirken können. Der ewige Kalender wird durch eine besondere Mondphasenanzeige in Perlmutt und Aventurin ergänzt, die kleine zweite Zeitanzeige mit dem 12-Stunden Display wird mittels Druckknopf eingestellt. Eine Tag- und Nachtanzeige ergänzt die duale Zeitangabe. Die einzigartige Typographie der arabischen Ziffern macht diesen mechanischen Zeitmesser zum Blickfang.

Baume & Mercier

Baume & Mercier präsentiert die automatische Classima. Dieser Zeitmesser präsentiert viele der legendären Details, wie das Zifferblatt mit Guillochierung und die gebläuten, blattförmigen Zeiger. Ein dritter zentraler Zeiger weist die zweite Zeitzone auf dem äusseren Ring mit den 24 Stunden. Beide Zeiten können mittels der Krone eingestellt werden. Falls Sie also auf der Suche nach einem zeitlos-eleganten Begleiter sind dann ist diese Uhr für Sie.

Weltzeituhren

Komplexer als Uhren mit zweiter Zeitzone, stellen die Weltzeituhren die Zeit mittels zwei separater Lünetten dar. Sich mit Jet Lag mit diversen Zeitzonen abzumühen ist gar nicht so einfach, hier kann die Weltzeituhr punkten. Der innere Drehring weist 24 Stunden aus und macht eine komplette Umdrehung pro Tag. Der äussere Drehring ist mit den Namen der grössten Städte der 24 Zeitzonen versehen. Die Uhrzeit zuhause liegt auf dem 24 Stunden Ring, die Zeiten anderer Zonen sind dann am äusseren Ring ablesbar.

Patek Philippe

Im World Timer 5930G vereint Patek Philippe zwei beliebte Komplikationen in einem Zeitmesser, die Weltzeituhr und den Chronographen. Die Zeitzonenanzeige wird durch den 30 Minuten Chronographen ergänzt, die Weltzeitfunktion wird mittels Druckknopf bei zehn Uhr gesteuert. Dank dem Kaliber CH 28-520 HU verfügt die mechanische Uhr mit Automatikaufzug über eine Gangreserve von 55 Stunden. Das blaue Zifferblatt wurde von Hand mit einer Guillochierung versehen. Inspiriert von einem Stück von 1940 wird dieser World Timer nicht nur von Sammlern begehrt.

  • Patek Philippe World Timer 5930G

    Patek Philippe World Timer 5930G

Jaeger-LeCoultre

Mit der Geophysic® Universal Time legt Ihnen Jaeger-LeCoultre die Welt in die Hände. Der elegante Zeitmesser ist mit dem Kaliber 772 versehen, welcher eine Gangreserve von 40 Stunden sichert. Die Uhr mit Automatikaufzug bietet ausser den Stunden, Minuten und Sekunden, mit der Weltzeit eine weitere Information. Das spezielle Zifferblatt in blauer Emaille mit Weltkarte erinnert an die Forscher und ihre Expeditionen und ist gleichzeitig eine exklusive Einladung, sich auf eine Reise zu begeben.

Breitling

Der Breitling Transocean Chronograph Unitime vereint die Funktion des Chronographen mit jener der Weltzeituhr. Das Breitling Kaliber B05 versichert, dass diese attraktive Uhr mit Automatikaufzug über eine Gangreserve von 70 Stunden verfügt. Eine einfache Bewegung der Krone und schon ist die Zeitzone angepasst. Zudem ist eine Datumanzeige zwischen fünf und sechs Uhr integriert. Und obwohl dieser Zeitmesser eine Hommage an den Stil der 50-er und 60-er Jahre ist, ist er doch eindeutig zeitgenössisch.

Montblanc

Speziell für den modernen Reisenden entwickelt, setzt der Montblanc 4810 Orbis Terrarum auf einen universellen Ansatz. Das Edelstahlgehäuse präsentiert das Saphirglaszifferblatt mit Städtenamen und Weltkarte. Die Weltzeitanzeige verfügt über ein Tag-/Nachtdisplay. Das Kaliber MB 29.20 versichert eine Gangreserve von 42 Stunden. Ein schwarzes Alligator Lederarmband mit einer Faltschliesse verleiht dem Zeitmesser den letzten Schliff.

  • Montblanc 4810 Orbis Terrarum

    Montblanc 4810 Orbis Terrarum

Frédérique Constant

Teil der Frédérique Constant Manufacture Kollektion präsentiert der Manufacture Worldtimer ein graviertes Zifferblatt mit wunderschön guillochierten Details. Die Uhr ist mit dem Kaliber FC-718 ausgestattet und bietet eine Gangreserve von 42 Stunden. Die Weltkarte in Anthrazit hebt sich schön vom dunkelblauen Zifferblatt ab. Der 24 Stunden Ring präsentiert auch Tag- und Nachtzeit, der Städtering zeigt bei korrekter Ausrichtung die jeweilige Zeit. Die Einstellungen lassen sich mittels der Krone anpassen.

Discover the new models

Visit our boutiques to discover all novelties from the Salon International de la Haute Horlogerie.

 

Gübelin's Worlds of Jewellery

Deeply inspired by the stone