CHRONOSWISS

Eine Schweizer Erfolgsgeschichte

Eine unabhängige Marke mit ungewöhnlicher Geschichte: Ein deutscher Uhrmachermeister, der mitten in der Quarzkrise mechanische Zeitmesser nach Schweizer Qualitätsmassstäben baute – das war die Geburtsstunde von Chronoswiss. In den Händen einer neuen Generation hat sich die Marke weiterentwickelt und ist dabei doch ihrer Tradition treu geblieben: Reine Mechanik, Swiss Made, keine Kompromisse.

Swiss made durch und durch

Für die Fertigung der hochwertigen mechanischen Zeitmesser mit Prädikat „Swiss Made“ werden seit jeher nur Komponenten ausgewählter Schweizer Lieferanten verwendet. In vielen Modellen ticken exklusive Manufakturkaliber.

Schon seit den Anfängen unter Uhrmachermeister Gerd-Rüdiger Lang prägen die grosse Liebe zu kleinsten Details und die Leidenschaft für technische Präzision jede einzelne Uhr aus dem Hause Chronoswiss – auch für die Zukunft unverzichtbare Prinzipien.

Echt und authentisch

Als Mitbegründer der mechanischen Renaissance gehört Chronoswiss zu den wenigen Uhrenmarken, die nach der Quarz-Revolution weiterhin ausschliesslich mechanische Werke einsetzen. Optisch überzeugen die Modelle durch eine unverwechselbare Designsprache: Die charakteristische Zwiebelkrone verbindet alle Uhren der Kollektion. Auch verschraubte Bandstege und eine seitlich gerändelte Lünette gehören zu den elementaren Merkmalen aller Zeitmesser. Durch die überschaubaren Stückzahlen verkörpert jede Chronoswiss eine besondere Exklusivität.

Kollektion

  • Timemaster GMT

    Timemaster GMT

    Auch auf Reisen behält man die Zeit in der Heimat gern im Blick. Mit dem Timemaster GMT stellt Chronoswiss einen weiteren Zuwachs in der Sportlinie vor, der die praktische Funktion einer zweiten Zeitzone harmonisch mit einem kernigen Äußeren kombiniert.

  • Sirius Flying Regulator

    Sirius Flying Regulator

    Ganz klassisch - und doch ganz anders: So präsentiert sich der neue Flying Regulator mit "fliegend" konstruierter Minuterie und Anzeige für Stunden und Sekunden, die sich vom guillochierten Boden effektvoll abheben. Das hochwertige, leicht gewölbte Saphir-Uhrenglas lenkt den Blick noch zusätzlich auf die Dreidimensionalität des Blattes.

  • Sirius Date Medium

    Sirius Date Medium

    Design mit Tradition: Die klassische Dreizeigeruhr gilt als Chronoswiss der ersten Stunde. Die Neuinterpretation nimmt Bezug auf die Historie, allerdings mit kleinen Zugeständnissen an eine noch bessere Ablesbarkeit.

  • Sirius Artist Medium

    Sirius Artist Medium

    Zusätzlich zu den in aufwendiger Handwerkskunst veredelten Zifferblättern schmücken auch 60 Diamanten die kleinere Version der Sirius Artist – für jede Minute einer.

Kollektion entdecken

Uhren von Chronoswiss sind in unseren Boutiquen in Luzern, Genf, und Basel oder nach Vereinbarung erhältlich.